News

2. Software Campus-Summit: Teilnehmer und Absolventen stellen ihre IT-Forschungsprojekte im BMBF vor

10.02.2015 -

In Berlin haben über 40 Teilnehmer des Software Campus zum zweiten mal den Partnern des Programms ihre Forschung vorgestellt. 

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) als Förderer des Programms lud in seine neuen Räumlichkeiten am Kapelle-Ufer ein. Die IT-Forschungsprojekte - von Security über Health Care bis Gamification - wurden in Vorträgen, Demos und Postern präsentiert. Der Ausbau des Netzwerks mit den akademischen und Industriepartnern stand ebenfalls im Fokus des 2. Summits.

Neben der Vergabe von weiteren 14 Abschlussurkunden durch Dr. Harald Schöning (Software AG) und Prof. Dr. Wolfgang Wahlster (DFKI) war der Kickoff der Alumni-Organisation ein Highlight. Gerade gegründet, steht nun die Planung für erste Events an. „Für uns liegt es auf der Hand, dass wir die während des Software Campus entstandenen Kontakte aufrechterhalten und vertiefen. Die aktuellen und ehemaligen Teilnehmer sollen vom Wissenstransfer und gemeinsam umgesetzten Projekten profitieren - und zwar deutschlandweit“, so Fabian Bendun, Vorsitzender des Alumni-Vereins . Sarah Grebing, die stellvertretende Vorsitzende, ergänzt: „Wir wollen mit dem Alumni-Verein jedem Absolventen die Möglichkeit geben, seine erworbenen Kompetenzen auszubauen“.

Mehr Fotos zur Veranstaltung gibt es hier

Alle News