+++ Ab Februar 2015 BEWERBEN! +++

Pressemitteilungen

IT-Gipfel 2012: Verlagsgruppe von Holtzbrinck wird Partner des Software Campus

13.11.2012 -

Holtzbrinck wird auf dem IT-Gipfel in Essen der 18. Partner des bundesweiten Qualifizierungsprogramms für IT-Führungskräfte.

Essen, 13. November 2012 – Auf dem IT-Gipfel in Essen kommt mit der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck GmbH ein weiterer hochkarätiger Industriepartner zum Software Campus hinzu. Das Ent­wicklungs­programm für Führungskräfte mit IT-Hintergrund wurde auf dem IT-Gipfel 2010 von Politik, Wirtschaft und Forschung initiiert. Es wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Insgesamt sind nun acht führende Universitäten und Forschungs­einrichtungen, neun Industrieunternehmen und ein Management-Partner am Software Campus beteiligt.

Die Holtzbrinck-Gruppe zählt mit mehr als 14.000 Mitarbeitern zu einem der größten Medienunternehmen Deutschlands. Im Rahmen des Software Campus möchte die Unternehmensgruppe dem steigenden Bedarf an IT-Führungskräften begegnen.

„Wir freuen uns sehr, als Partner des Software Campus exzellenten Studierenden ein globales und technologisch attraktives Umfeld in der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck bieten zu können, wo junge Talente ihre Innovationen einbringen können“, erklärt Dr. Stefan von Holtzbrinck, Vorsitzender der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck. „Als Mentoren sind wir darin geübt, unsere Erfahrungen in der Führung und Steuerung von Projekten und Unternehmen weiterzugeben. Dabei tauschen wir uns intensiv mit den Studierenden aus und lernen voneinander. Eine erfolgreiche Vernetzung zwischen Wissenschaft und Praxis hat für unser Unternehmen und unsere Medien den allerhöchsten Stellenwert. Daher unterstützen wir die Ausbildung von IT-Fachkräften zu Führungspersönlichkeiten mit Verve. Sie ist eine der besten Investitionen in die Zukunft unseres Landes“, so von Holtzbrinck weiter.

Derzeit nehmen 80 exzellente Doktoranden und Doktorandinnen sowie Masterstudierende am Programm teil. Mit jedem neuen Partner wird das Angebot erweitert und es können weitere interessierte junge IT-Experten und -Expertinnen aufgenommen werden.

Karl-Heinz Streibich, CEO der Software AG, einem der Gründungspartner des Software Campus, begrüßt das Engagement der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck: „Der Software Campus ist ein international einmaliges High-Potential-Programm. Je mehr Partner sich beteiligen, umso mehr exzellente Köpfe können wir fördern und zu Spitzenmanagern der Zukunft ausbilden. Das Programm ist ein konsequenter Schritt, Deutschland als Hightech-Standort zu erhalten und unsere Wettbewerbsfähigkeit zu sichern.”

Die Partnerschaft mit der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck tritt zum Januar 2013 in Kraft. Bis zu zehn Teilnehmer des neuen Jahrganges 2013 des Software Campus, werden zukünftig mit dem Medienunternehmen zusammenarbeiten. Interessierte Studierende und Doktoranden der Informatik und informatiknaher Disziplinen können sich im Frühjahr 2013 für den neuen Jahrgang des Qualifizierungsprogrammes bewerben.

Zum Software Campus

Initiiert wurde der Software Campus auf dem IT-Gipfel 2010, um dem IT-Führungskräftemangel in Deutschland entgegenzuwirken. Der Software Campus ist ein gemeinsames Projekt der Technischen Universität Berlin, der Technischen Universität Darmstadt, des Karlsruher Institut für Technologie (KIT), der Technischen Universität München, der Universität des Saarlandes, der Forschungspartner Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI), Fraunhofer-Verbund IuK-Technologie und Max-Planck-Institut für Informatik sowie der Industriepartner Robert Bosch GmbH, DATEV eG, Deutsche Post AG, Deutsche Telekom AG, SAP AG, Scheer Group GmbH, Siemens AG, Software AG und dem Management-Partner EIT ICT Labs Germany GmbH. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert jedes IT-Projekt der Teilnehmer mit bis zu 100.000 Euro.

Alle Pressemitteilungen