ArTDeCo - Transparenz und Reduktion der Kosten des Deployments von Informationssystemen

01.01.2013 -

Abgeschlossen
Fraunhofer-Verbund IuK-Technologie & Software AG

Name des Teilnehmers: Balthasar Weitzel

Beschreibung des IT-Forschungsprojektes: Bei der Entwicklung von Informations-Systemen spielen agile Entwicklungsmethoden eine immer größere Rolle. Inzwischen wird die Mehrzahl der Systeme mit Hilfe solcher agiler Prozesse entwickelt; deren Erfolg erklärt die zunehmende Verbreitung. Trotzdem zeigen sich gerade bei länger laufenden Projekten Defizite: Die langfristige Bewahrung von Qualitäten, die die zu entwickelnden Systeme zur Verfügung stellen sollen, gelingt meist nur mit erheblichen Aufwand.

Um System-Qualitäten vorhersagbar zu gewährleisten, hat sich in eher traditionellen Entwicklungsprozessen hat sich der planmäßige Einsatz von Software-Architektur als erfolgreiches Mittel etabliert. Bisher ist der Einsatz von Software-Architektur als Instrument zum Planen der Entwicklungstätigkeit in agilen Teams jedoch noch nicht weit verbreitet. Häufig werden hierbei Methoden, die ein gewisses Maß an vorrausschauender Planung benötigen, als nicht mit agilen Prinzipien vereinbar gesehen.

Im Rahmen dieses Projektes wird eine Methode konzipiert, die darauf abzielt in agilen Teams die Vorteile der Planung von Entwicklungsschritten mit Hilfe von Software-Architektur nutzbar zu machen. Dabei liegt der Fokus auf der einfachen praktischen Anwendbarkeit der Methodenbausteine, so dass ein positives Kosten-Nutzen-Verhältnis die Akzeptanz innerhalb des Teams und der gesamten Organisation ermöglicht. Um diese hohe Praxistauglichkeit zu gewährleisten ist das Projekt auf stetige Interkation mit industriellen Entwicklungsteams ausgelegt, so dass die Anforderungen aus der Praxis direkt berücksichtigt werden können.

Software Campus-Partner: Fraunhofer-Verbund IuK-Technologie, Software AG

Umsetzungszeitraum: 01.01.2013 - 31.12.2014