MSENS - Ereignis-basierte Middleware für körpernahe Sensornetze sowie die Einbindung in ihre Umgebung

01.01.2013 -

Abgeschlossen
TU Darmstadt & Robert Bosch GmbH

Name des Teilnehmers: Christian Seeger

Beschreibung des IT-Forschungsprojektes: Das rasche Voranschreiten der Sensorentwicklung, ihre zunehmende Modularität sowie der resultierende Zuwachs an Anwendungen haben zu neuen Möglichkeiten und Herausforderungen im Bereich der personenbezogenen Assistenz- und Überwachungssysteme geführt. Im Rahmen des MSENS Software Campus Projekts wurde eine Event-basierte Middleware für Sensornetze bestehend aus Körper- und Umgebungssensoren entwickelt. Diese stellt den Anwendungen angeforderte Informationen mittels eines Publish/Subscribe-Ansatzes zur Verfügung. Durch die Abstraktion von der eigentlichen Sensorik wird die Anwendungsentwicklung erheblich erleichtert. Außerdem ermöglichen sogenannte Transformationsregeln das Umwandeln von Sensordaten in eine für die Anwendung adäquate Darstellung. Diese Transformationsregeln können zur Laufzeit von einer entfernten Datenbank geladen und installiert werden und ermöglichen somit das automatische Anpassen des Systems an zukünftige Anwendungen und Sensoren und zugleich die Einsparung von Sensorik. Diese Middleware-basierte Umwandlung von Sensorinformationen ermöglicht somit den Verzicht auf die aufwendige Entwicklung anwendungs- beziehungsweise sensorspezifischer Systeme. Die Verteilung der Sensordaten erfolgt über anwendungseigene Kommunikationskanäle, die ein maßgeschneidertes Ausliefern von Informationen sowie die Kontrolle über die Informationsverbreitung ermöglichen. Zusätzlich zu dem Middleware-Ansatz wurde in Zusammenarbeit mit dem Industriepartner Robert Bosch GmbH eine Anwendung aus dem Bereich der (präventiven) Gesundheitsversorgung entwickelt. Durch körpernahe Sensorik können physikalische und physiologische Parameter einer Person ermittelt und ihr Gesundheitstraining motiviert und überwacht werden. Als Plattform für Middleware und Anwendung dient ein herkömmliches Smartphone. Die Sensorik zur Ermittlung der physikalischen Parameter wurden innerhalb des MSENS Projekts entwickelt und mit herkömmlicher Sensorik zur Ermittlung physiologischer Parameter ergänzt.

Software Campus-Partner:TU Darmstadt, Robert Bosch GmbH

Umsetzungszeitraum: 01.01.2013 - 31.12.2013