OpenWindow - Verlinkung von Bildungstexten mittels Sprachtechnologie

01.04.2013 -

Abgeschlossen
TU Darmstadt & Scheer Group GmbH

Name des Teilnehmers: Nicolai Erbs

Beschreibung des IT-Forschungsprojektes: Im Rahmen des Projekts open window werden Technologien zur automatischen Verlinkung von Bildungsinhalten mit verschiedenen kollaborativ erstellten Medien entwickelt, wie Wikipedia oder auch Twitter. Die automatische Verlinkung von Bildungsinhalten erfolgt über die Identifikation von sogenannten Lernelementen: Lernelemente sind Themen, die den Schwerpunkt eines Dokuments bilden. Sie sind die wichtigsten Lernbegriffe. So kann ein Dokument über den amerikanischen Bürgerkrieg je nach genauem Inhalt die Lernelemente „USA“, „Sezessionskrieg“ und „Lincoln“ besitzen. Lernelemente sind ähnlich zu Tags mit der Einschränkung auf Lernthemen. Diese Lernelemente können benutzt werden, um Texte mit gleichen Lernelementen zu gruppieren und zu verlinken.

Durch die Technologien der automatischen Verlinkung von Lernelementen werden Lernende die Möglichkeit erlangen neue Themengebiete selbständig aufzuarbeiten. Dazu werden die Technologien über eine Programmierschnittstelle zur Integration in den Prototyp eines E?Books bereitgestellt. Durch die Möglichkeit der Interaktion über Annotationen wird ein soziales Lernverhalten realisiert. Lernende tauschen sich über Erlerntes aus und unterstützen sich dadurch gegenseitig im Lernprozess. Komponenten, die im Rahmen des Projekts open window erstellt werden, sollen die Möglichkeit bieten, Bildungsinhalte auch in deutscher Sprache zu verarbeiten.

Software Campus-Partner: TU DarmstadtScheer Group GmbH

Umsetzungszeitraum: 01.04.2013 - 31.03.2015