News

CeBIT-Tipp: Florian Volk auf dem Future Talk

27.02.2014 -

Das Software Campus-Forschungsprojekt Dekomposed wird am 13.03. um 12 Uhr präsentiert

Dekomposition von Produktbewertungen, so lautet das Forschungsprojekt von Florian an der Technischen Universität Darmstadt in Zusammenarbeit mit der Software AG. Er befasst sich mit Online-Bewertungen und wie man diese nutzen kann. Viele Kunden informieren sich vor dem Kauf, was andere Kunden über ein Produkt, eine Dienstleistung oder den Hersteller denken. Es ist offensichtlich, dass auch Anbieter von Produkten ihre Leistungen anhand von Kundenbewertungen verbessern können. Was bedeutet es denn zum Beispiel, wenn ein Hotel 5 von 10 Punkten hat? Es kann sein, dass das Bad dreckig (1/10), aber das Frühstück sehr gut (10/10) war. Genauso gut kann es aber auch sein, dass Bad und Frühstück beide in Ordnung waren (jeweils 5/10). Das kann man Amazon-Sternen oder Hotel-Prozentzahlen nicht ansehen.

Florians Forschung befasst sich damit, wie man eine Gesamtbewertung in Teilbewertungen für Teilleistungen aufschlüsseln kann. Dazu werden verschiedenste Informationsquellen herangezogen, zum Beispiel können bei vielen Hotel-Portalen auch Textkommentare hinterlassen werden. Oder es gibt eine Endmontage, bei der die Qualität von Zwischenprodukten beurteilt werden kann. Und bei einem Defekt kann vielleicht sogar ein Fachmann feststellen, welches Bauteil für den Defekt verantwortlich ist.

Der Software Campus, in dem Florian seit 2012 ist, hat ihm vielfältige Karriereoptionen in der IT-Branche aufgezeigt - und macht ihm die Entscheidung, welche Richtung die spannendste ist, schwer. Stand heute kann er sich einen Arbeitsplatz außerhalb der akademischen Forschung gut vorstellen - aber wir fragen ihn beim nächsten Treffen einfach noch einmal.

Der begeisterte Hobbyfotograf hat am liebsten Menschen vor der Linse, macht aber auch gerne Makrofotografien von Insekten. Sein letztes Motiv bei unserer (schlecht getimten) Nachfrage war allerdings ein Modem für eine eBay-Auktion - da fragen wir bei der nächsten Gelegenheit auch noch einmal nach aktuellen, künstlerischen Motiven.

Florians Besuchertipp für die CeBIT ist der BMBF-Stand (Halle 9, Stand D40), an dem Interessantes über Energiepools und die Zukunft des Strommarktes erzählt wird. Vor zwei Jahren haben ihn die Stände von Telekom und DATEV sehr beeindruckt und er ist gespannt, was die Firmen dieses Jahr bieten werden.

„Dekomposition von Produktbewertungen“ auf dem CeBIT Future Talk (Halle 9, F44) am Donnerstag, 13.03.2014 12:00 bis 12:30 Uhr

Der Software Campus ist am Stand des Management-Partners EIT ICT Labs in Halle 9, E44 zu finden. Kommt zum Get-Together am Mittwoch, 12.03. um 12 Uhr!

Alle News