News

CeBIT Tipp: Maximilian Junker stellt sein Startup Qualicen vor

11.03.2016 -

Die Services und Werkzeuge zur Verbesserung von Software-Anforderungen und -tests werden am Stand von Bayern Innovativ präsentiert

Auf der diesjährigen CeBIT stellt Software Campus-Teilnehmer Maximilian Junker mit seinem Kollegen Benedikt Hauptmann sein Startup Qualicen vor. Die Gründungsmitglieder, vier Doktoranden aus der Forschungsgruppe des von Prof. Manfred Broy an der TU München, kennen sich aus Studium, Arbeit und gemeinsamen Zeiten im Software Campus. Seit vier Jahren forschen und arbeiten sie gemeinsam mit Industriepartnern an Themen rund um die Qualität von Anforderungen und Tests. Die Nachfrage der Forschungspartner nach marktreifen, produktiv einsetzbaren Versionen der zuvor prototypisch entwickelten Werkzeuge und Methoden motivierte die Projektmitglieder zur Gründung.

Das vor wenigen Monaten gegründete Startup präsentiert nun seine Services und zwei seiner Anwendungen am Stand von Bayern Innovativ (TU München) in Halle 6 Stand D17. „Requirements Scout“ und „Test Scout“ verbessern die Qualität von Software-Anforderungen und -Tests, indem sie Erstellung und Review der Anforderungen effizienter machen. Auf der CeBIT wollen die Jungunternehmer vor allem ihre Kundenbasis aufbauen. „Unsere Produkte und Services sind einsatzbereit. Jetzt möchten wir Kontakte aufbauen und Kunden gewinnen, damit sich Qualicen auf dem Markt beweisen kann und wir uns langfristig ganz unserem Startup widmen können.“, so Maximilian Junker.

 

Sie finden die Qualicen GmbH hier:

Bayern Innovativ/TU München (Halle 6, Stand D17)

Ansprechpartner: Maximilian Junker, Benedikt Hauptmann

Alle News