News

DAAD-Stipendium für Informatiker, die Auslandserfahrung sammeln wollen

31.07.2013 -

„FITweltweit“ fördert internationale Forschungsaufenthalte im IT-Bereich. Auch Teilnehmer des Software Campus können sich bewerben.

„FITweltweit“heißt das Nachwuchsprogramm für Informatiker, das der DAAD (Deutscher Akademischer Austausch Dienst) Anfang 2013 ins Leben gerufen hat. Im Rahmen der Initiative können Masterstudierende, Doktoranden und Postdoktoranden aus dem IT-Bereich Stipendien für  internationale Forschungsaufenthalte von einen bis sechs Monate erhalten. Förderfähig sind beispielsweise eine monatliche Rate für den Lebensunterhalt und die Unterkunft, Forschungs- und Kongresskosten, Reisekostenzuschüssen für die Reise vom Heimatort zum Gastinstitut und zurück sowie eine Kranken-, Unfall- und Privathaftpflichtversicherung für den Auslandsaufenthalt. Da die Stipendien nicht für die Teilnahme am regulären Lehrbetrieb bestimmt sind, können Studiengebühren nicht übernommen werden.

Eine Übersicht der Auswahlkriterien sowie der Stipendienleistungen finden Sie unter folgendem Link: https://www.daad.de/ausland/studieren/stipendium/de/19047-internationale-forschungsaufenthalte-in-der-informationstechnologie-fitweltweit

Das auf fünf Jahre angelegte Programm wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung mit 8,8 Millionen Euro gefördert. Interessierte können sich jederzeit bewerben.

Alle News