News

Der Software Campus auf der CeBIT 2015 in Hannover

27.02.2015 -

Die Teilnehmer des Software Campus und ihre Forschungsprojekte sind auch in diesem Jahr auf der weltgrößten Messe für Informationstechnik, der CeBIT in Hannover, vertreten.

Am Stand des BMBF (H9, D40) zeigt die Software Campus-Teilnehmerin Estefanía Cano Cerón ihr IT-Forschungsprojekt EMUSED, eine App für das spielerische Lernen von Musikinstrumenten. Mit Hilfe dieser App ist es unter anderem möglich musikalisches Improvisationstalent zu entwickeln, zu üben und zu verbessern. Für die Nutzung der App benötigt man lediglich ein Instrument und ein Tablet. Durch das Mikrofon des Mobilgeräts erkennt die App die gespielten Noten und gibt dem Musiker so eine unmittelbare Rückmeldung über sein oder ihr können und den bisherigen Übungserfolg.

Weitere Teilnehmer haben an den Ständen des Saarlandes, DFKI, KIT und Future Talk Projekte vorgestellt und Nico Erbs ist wieder als "Rasender Reporter" auf dem Messegelände unterwegs, um von den interessantesten Trends zu berichten. Die akademischen und Industriepartner des Programms präsentieren ihre Forschungsschwerpunkte und Trendthemen - wer sich also noch bis zum 16. April für den neuen Jahrgang des Software Campus bewerben möchte, kann hier ausloten, welcher Partner am besten passt.

Außerdem sind folgende der Software Campus-Partner auf der CeBIT:

  • Deutsche Telekom Halle 4, Stand C26
  • DATEV Halle 2, Stand A54
  • SAP Halle 4, Stand C04
  • Software AG Halle 4, Stand C11
  • Scheer Group Halle 5, Stand D34
  • Robert Bosch Halle 9, Stand K28
  • TU Berlin Halle 9, Stand B28
  • TU Darmstadt Halle 9, Stand C24
  • KIT Halle 9, Stand D13
  • Uni des Saarlandes Halle 9, Stand E13
  • Fraunhofer Institut (IESE) Halle 9, Stand E40
  • DFKI Halle 9, Stand F43

Alle Impressionen vom Software Campus auf der CeBIT 2015 finden Sie in der Bildergalerie oben rechts.

Alle News