News

Karriere bei der Software AG

16.08.2016 -

Die Software-Campus-Absolventen Julian Krumeich und Tom Thaler starten als Produktmanager ARIS

Das Zusammenführen von Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit Industriepartnern der deutschen IT-Branche ist eines der vorrangingen Ziele des Software Campus. IT-Talente im Masterstudium oder ihrer Promotion können potentielle Arbeitgeber bereits frühzeitig kennenlernen und die Unternehmen ihrerseits passende Arbeitnehmer finden. Was passiert zwischen dem Matchmaking von Teilnehmern und Unternehmen, der Aufnahme in das Programm und dem erfolgreichen Abschluss? Wie wird die Verbindung aufgebaut und gefestigt? Hier hat jeder der Industriepartner eine eigene Herangehensweise.

Als einer der neun Industriepartner des Programms konnte die Software AG dieses Jahr zwei Absolventen für sich gewinnen. Das führende Unternehmen im Bereich Geschäftsprozessmanagement mit Niederlassungen u. a. in Darmstadt (Headquarter) und Saarbrücken lebt eine offene und familiäre Kultur. Der persönliche Kontakt spielt daher auch in der Durchführung des Software Campus eine große Rolle. Die Teilnehmer tauschen sich regelmäßig mit den betreuenden Fachabteilungen, ihren Mentoren und HR-Experten aus. Sie bringen sich aktiv ins Geschehen ein, informieren und profilieren sich im konkreten Umfeld und erzeugen Aufmerksamkeit.

Gegen Ende der 1-2-jährigen Laufzeit des Software Campus, wenn die aktive Projektbetreuung durch den Industriepartner endet, wird in individueller Abstimmung der weitere Weg erörtert. Welche Zukunftspläne hat die Teilnehmerin oder der Teilnehmer? Welche Möglichkeiten bietet die Software AG, gibt es passende Stellenausschreibungen oder können gar welche geschaffen werden?

Julian Krumeich und Tom Thaler haben als Wissenschaftler des DFKI und Doktoranden an der Universität des Saarlandes über den Software Campus mit der Software AG kooperiert. Beide konnten so ihren zukünftigen Arbeitgeber besser kennenlernen. Seit wenigen Monaten sind sie nun als Produktmanager für die marktführende Plattform zur Modellierung und Analyse von Geschäftsprozessen „ARIS“ am Standort Saarbrücken tätig. „Meine Mentorin hatte mir verschiedene Karrieremöglichkeiten bei der Software AG aufgezeigt. Als ich mich nach Abschluss meiner wissenschaftlichen Laufbahn am DFKI für Stellenangebote in der Industrie informierte, war eine interessante Stelle im Produktmanagement frei - auf diese habe ich mich natürlich beworben.“ fasst Julian die Entwicklung zusammen. Tom ergänzt: „Wir arbeiten an innovativen und interessanten Themen in einem uns gut bekannten Umfeld. So können wir unser gewonnenes Wissen und erworbene Kompetenzen aus dem Software Campus unmittelbar einbringen.“

Alle News