News

Software Campus Teilnehmerin Christina di Valentin macht sich für Medienkompetenz stark

31.03.2014 -

Für Berufstätige in der IT-Branche steigt die Relevanz von Medienbildung.

Das Projekt KOMMIT widmet sich aus diesem Grund der Aufgabe, die Medienkompetenz im Bereich Social Web als feste Komponente in der Bildungskette der IKT-Berufe zu verankern.  Mithilfe eines Partnernetzwerks aus Unternehmen, Wissenschaftlern und Bildungseinrichtungen sowie dem Engagement des Bundesministeriums für Bildung und Forschung wird das Know-How vermittelt, denn „Medienkompetenz ist das neue Französisch“.

Praktisch umgesetzt wird dies unter anderem mit der Plattform „Kompetent mit Medien im beruflichen Qualifizierungsprozess“. Der „Soziale Navigator“  führt Interessierte durch Informationen über Bildungsmethoden und Werkzeuge für die Gestaltung von moderner Medienkompetenzbildung. Zugleich soll die Plattform Lehrende, Ausbilder, Manager und Führungskräfte vernetzen.

Mit den Partnerorganisationen IMC AG von der Scheer Group und DFKI kooperiert Christina di Valentin auch im Software Campus.

Alle News