Teilnehmer des Software Campus

Axel Schulz

29.09.2014 -

 ...kooperiert im Software Campus mit SAP SE und der Technischen Universität Darmstadt.

Wer bist du und was machst du? Wer sind deine Partner?

Ich bin Wirtschaftsinformatiker und Doktorand am Lehrstuhl Telekooperation an der TU Darmstadt. An meinem Software Campus-Projekt arbeite ich in Kooperation mit der SAP SE.

Seit wann bist du beim Software Campus?

Aufgenommen ins Programm wurde ich 2013.

Was versprichst du dir vom Software Campus?

Mich reizen die Kontakte zu ähnlich denkenden Nerds sowie die Industrieerfahrung. Und natürlich - die Umsetzung des eigenen Projektes.

Was ist der Inhalt deines IT-Projektes und wie könnte es zukünftig angewendet werden?

Thematisch betrachtet versuchen wir im Rahmen des Projektes, soziale Medien für die Entscheidungsfindung im Krisenmanagement nutzbar zu machen. Wertvolle Informationen aus sozialen Netzwerken haben grundsätzlich das Potential, in Zukunft Leben zu retten.

Was fasziniert dich an der Informatik?

Sie hilft dabei, Fragestellungen aus allen Lebenslagen zu lösen: sei es in der Medizin, im Fußball, oder wie in meinem Projekt - im Krisenmanagement.

Was hat dir beim Software Campus bisher am besten gefallen?

Sehr spannend finde ich das Mentoring meines Industriepartners, welches mir vollkommen neue Einblicke in das Unternehmen gewährt.

Wofür schlägt dein Herz - neben Job und Software Campus?

Für meine Frau und Fußball allgemein - in der Reihenfolge!

Welche Skills muss ein Top-Manager deiner Meinung nach heute mitbringen, um erfolgreich zu sein?

Menschenkenntnis und technisches Verständnis finde ich in diesem Zusammenhang unverzichtbar. Manager sollten wissen, wie die Dinge auf allen Hierarchieebenen ablaufen. Da hilft der Software Campus genau diese Brücke zu schlagen.

Hast du ein Idol - falls ja, wer ist es?

Ich bin kein Freund von Idealisierung einer bestimmten Person. Jeder ist so wie er ist und hat gute und schlechte Seiten - und das ist gut so.

 

Alle Teilnehmer