Teilnehmer des Software Campus

Jonas Traub

13.01.2016 -

... arbeitet im Software Campus mit der TU Berlin und SAP SE zusammen.

Wer bist Du und was machst Du?
Ich bin Jonas Traub, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Database Systems and Information Management der TU Berlin. 

Wer sind Deine Partner?
Ich arbeite mit den Partnern Technische Universität Berlin und SAP SE zusammen.

Seit wann bist Du beim Software Campus und warum bist Du im Programm?
Ich wurde 2015 in das Programm aufgenommen und mein Projekt wird somit im Jahr 2016 beginnen.
Am Software Campus reizt mich die enge Verbindung von Wissenschaft und Industrie und damit von Theorie und Praxis. Durch die Kooperation mit der Industrie, die Weiterbildungen und die bereitgestellten Projektmittel ermöglicht mir der Software Campus ein Forschungsvorhaben, das in dieser Form ansonsten nicht möglich wäre.

Was versprichst Du Dir vom Software Campus?
Durch die Teilnahme am Software Campus kann ich ein komplexes Forschungsvorhaben realisieren, dieses in Kooperation mit meinem Industriepartner praktisch erproben und mich persönlich auf hohem Niveau weiter qualifizieren. Den Grundstein für die Übernahme von Führungsaufgaben in der Wirtschaft oder eine Unternehmensgründung kann ich somit hervorragend legen.

Was ist der Inhalt Deines IT-Projektes und wie könnte es zukünftig angewendet werden?
In meinem Projekt befasse ich mich mit der Datenerhebung und Datenanalyse im Internet der Dinge (Internet of Things). Durch den Anschluss von immer mehr Geräten und Sensoren steigt die Menge der verfügbaren Daten rasant. Während der theoretische Wert einer Analyse dieser Daten unbestritten ist, stellt die praktische Durchführung eine große Herausforderung dar. In diesem Projekt sollen daher Möglichkeiten erforscht werden, die Datenerhebung dynamisch auf aktuelle Analysen abzustimmen.

Was fasziniert Dich an der Informatik?
An der Informatik fasziniert mich die einmalige Kombination aus Technologie und Kreativität. Es gibt unzählige Möglichkeiten ein Programm zu schreiben oder ein komplexes System zu konzipieren, was große kreative Freiheiten mit sich bringt. Gleichzeitig entwickeln Informatiker Technologien, die aus dem Alltag mittlerweile nicht mehr wegzudenken sind.

Hat dich eine Persönlichkeit aus der Informatik oder dem Management besonders beeindruckt?
Der Informatiker Alan Touring fasziniert mich in vielerlei Hinsicht. Natürlich auf Grund seiner beeindruckenden und vielseitigen wissenschaftlichen Erkenntnisse, aber auch vor dem Hintergrund, dass er diese trotz seines bewegenden Lebenslaufs - Kriegsjahre und die Verfolgung auf Grund seiner Homosexualität - erreicht hat.

Stell dir vor: Internet breakdown für 1 Monat - was machst du?
Gute Frage ..., Urlaub?

Alle Teilnehmer