Teilnehmer des Software Campus

Max Limper

09.07.2014 -

...promoviert an der TU Darmstadt. Sein Industriepartner ist die Deutsche Post DHL.

Wer bist du und was machst du? Wer sind deine Partner?

Ich bin Max Limper und arbeite am Fraunhofer Institut für Graphische Datenverarbeitung (IGD) in Darmstadt. Zurzeit promoviere ich außerdem am Fachgebiet Graphisch-Interaktive Systeme der TU Darmstadt.

Generell beschäftige ich mich mit effizienten Repräsentationen für 3D-Daten. Der Fokus meiner Arbeit liegt dabei auf der schnellen Übertragung für den Einsatz solcher Daten auf verschiedenen Endgeräten, zum Beispiel mittels 3D-Webtechnologie.

Im Software Campus ist mein Industriepartner die Deutsche Post DHL.

Was versprichst du dir vom Software Campus?

Den Software Campus sehe ich als eine tolle Gelegenheit, im Rahmen eines eigenen Projekts wichtige Kompetenzen einer Führungskraft zu erwerben. Die unterstützenden Seminare tragen natürlich entscheidend dazu bei.

Darüber hinaus eröffnet die Zusammenarbeit mit einem Industriepartner neue Perspektiven auf beiden Seiten -  im Idealfall ergibt sich daraus in Zukunft eine fruchtbare Kooperation, die über das aktuelle Projekt hinausgeht.

Was ist der Inhalt deines IT-Projektes und wie könnte es zukünftig angewendet werden?

In meinem IT-Projekt beschäftige ich mich mit der Visualisierung großer, heterogener 3D-Datenmengen. Das können zum Beispiel 3D-Landschaftsdaten sein, die um ein einfaches Stadtmodell und zusätzliche Sehenswürdigkeiten mit besonderen Details erweitert werden. Dabei stoßen bisherige Rendering-Frameworks schnell an ihre Grenzen, da sie sich meist auf eine der genannten Repräsentationen spezialisieren. Unsere Technik soll es jedem Webdesigner ermöglichen, solche Daten in Echtzeit zu visualisieren, und zwar auf jedem Endgerät: vom Desktop-PC über das Tablet bis hin zum Smartphone.

Was hat dir beim Software Campus bisher am besten gefallen?

Ein Seminar zu Konfliktlösungsstrategien, ausgerichtet von Deutsche Post DHL in Bonn. Das war nicht nur inhaltlich sehr nützlich, die Atmosphäre im Seminar war auch sehr positiv und konstruktiv. 

Wofür schlägt dein Herz - neben Job und Software Campus?

Fürs Musik machen - ob alleine oder in einer Band, auf diese Weise kann ich immer super abschalten, wenn es doch mal stressig werden sollte.

Welche Skills muss ein Top-Manager deiner Meinung nach heute mitbringen, um erfolgreich zu sein?

Sensibel gegenüber Menschen zu sein halte ich für eine sehr wichtige Eigenschaft - alleine schon, damit man spürt, ob Mitarbeiter Dinge mit Leidenschaft anpacken, oder schon innerlich gekündigt haben. Im direkten Kontakt mit Kunden ist diese Eigenschaft ja sowieso wichtig.

Alle Teilnehmer