Trainingsprogramm im Software Campus 2018

Trainings von Design Thinking bis Story Telling

Um ihr IT-Forschungsprojekt eigenständig zu leiten, benötigen die TeilnehmerInnen im Software Campus eine Vielzahl von Kompetenzen, die trainiert werden können. Denn sie managen den gesamten Prozess ihres Projektes mit Unterstützung der Forschungs- und Industriepartner: von der Projektplanung über die Beantragung finanzieller Mittel und das Management, die Koordination von Teams bis zum Abschluss des Vorhabens. Die Industriepartner des Software Campus bringen ihre besten Führungskräftetrainings in das Programm ein. Im Jahr 2018 stehen den TeilnehmerInnen nun insgesamt 16 unterschiedliche Trainings in den drei Kernbereichen Führungskompetenzen, Methoden sowie Sozial- und Selbstkompetenzen zur Verfügung. Eine detaillierte Beschreibung ausgewählter Trainings sind unten aufgeführt.

 

Welche Trainings werden angeboten? 

Methodenkompetenzen

DATEV eG 

Agilität erleben mit Scrum

In diesem Seminar erlernen die TeilnehmerInnen Abläufe, Werte sowie Regeln, die Scrum als Methode des Projekt- und Produktmanagements in der agilen Softwareentwicklung, zugrunde liegen. Durch zahlreiche interaktive Übungen wird erfahrbar und erlebbar, wie sich die Arbeit mit Scrum anfühlt. Mit Abschluss des Seminars sollen die Teilnehmenden in der Lage sein, Projekte mit Scrum selbst planen und durchführen zu können.


Scheer Holding 

Projektmanagement (-simulation)

Basierend auf dem weltweit anerkannten PMI-Standard wird den TeilnehmerInnen in diesem Seminar ein Grundverständnis für die projektorientierte Arbeit vermittelt. Hierfür werden grundlegende Methoden, die Definition und Spezifika des systematischen Projektmanagements mit dem Ziel erarbeitet, selbstständig entscheiden zu können, welche Methoden für zukünftige eigene Projekte einsetzbar sind.

Sales Excellence

Der Sales Excellence Ansatz im Bereich des Vertriebsmanagements zielt darauf an, sogenannte Profile des Sales Excellence zu identifizieren und darauf aufbauend Kundenorientierungsprozesse zu optimieren sowie die eine Produktivitätssteigerung zu erzielen. Die TeilnehmerInnen lernen mit Hilfe von professionellen Handwerkzeugen und Methoden sowie konsistenten Prozessen die Pflege und Gewinnung von Kunden. Hierfür werden Verkaufs- und Kommunikationstechniken sowie Dienstleistungsprodukte verkäuferisch aufbereitet und kommuniziert.


Sozial- und Selbstkompetenzen

Software AG 

Erfolgreich verhandeln

Die eigenen Vorstellungen durchsetzen und auf seinem eigenen Standpunkt beharren ein weitverbreitetes Missverständnis, wenn es um das erfolgreiche Verhandeln geht. Vor allem im Berufsleben ist Verhandlungsgeschick unverzichtbar. Das folgende Seminar zielt darauf ab, den Teilnehmenden unteranderem ein Gespür für das Trennen von Bedürfnissen und Positionen sowie den Umgang mit Emotionen, durch aktives Zuhören und zielführende Kommunikation, zu vermitteln. 

Story Telling

Die Methode „Storytelling“ hilft Informationen, Daten und Ziele vereinfacht und anschaulich darzustellen. Darauf aufbauend lernen die TeilnehmerInnen im Seminar nicht nur, sich die Verwendung dieser Methode durch die optimale Planung und Vorbereitung anzueignen. Zusätzlich sollen sie sich über die eigene Wirkung durch Körpersprache und Stimme bewusst werden. Ein weiteres Ziel ist es auch den Umgang mit Nervosität und Störungen zu erlernen.


Rohde & Schwarz 

Work smart - not hard! Selbstführungstraining

Erfolgreiche Menschen konzentrieren sich auf die Themen, die maximalen Erfolg mit minimalem Einsatz bringen. Sie wissen, wie sie sich selbst wirklich motivieren, wie Sie ihre Stärken optimal nutzen und mit ihren Schwächen intelligent umgehen. Sie kennen und nutzen ihre Motivatoren und beherrschen Ihre Demotivatoren. Sie arbeiten nach dem Pareto-Prinzip, wonach 20% der Aufgaben, die wir erledigen, 80% des Erfolgs beinhalten. Welche aber sind diese wenigen wichtigen Aufgaben, die Sie mit Riesenschritten zu Ihren Zielen führen? Sie reflektieren in diesem Seminar darüber, Unwichtiges loszulassen und für Ihre Prioritäten einzustehen.

Überzeugend kommunizieren auch bei Widerstand & Gegenwind

Wie verhalte ich mich in Konflikten? Nur ein Beispiel für eine schwierige Situation, das bei diesem Seminar beleuchtet werden soll. Den TeilnehmerInnen werden Tools vermittelt, mit denen sie Situationen überzeugend und durchsetzungsstark meistern können. Ziel ist unter anderem das Erlernen eigene Meinungen, Informationen und Anforderungen verständlich zu vermitteln. Außerdem lernen die TeilnehmerInnen den Umgang mit unterschiedlichen Persönlichkeitstypen kennen, wie sie diese in Zukunft erkennen und spezifischer mit ihnen kommunizieren können.


Huawei 

Cultural Awareness and Decision Making

In diesem Seminar wird zum einen vermittelt, was kulturelles Bewusstsein und die Sensibilisierung für eine fremde Kultur bedeutet. Im zweiten Modul wird ein Verständnis für Mechanismen der Entscheidungsfindung in Gruppen vermittelt. 


Führungskompetenzen

Holtzbrinck Publishing Group 

Leistungsstarke Teams bilden und führen

Ein guter Führungsstil spiegelt sich oft in einem leistungsfähigen Team wider. In diesem Seminar erhalten die TeilnehmerInnen einen Werkzeugkasten für die Teambildung und - entwicklung. Sie lernen unter anderem, wie man die Rollen im Team verteilt damit das Team leistungsstark wird - und bleibt - und wie man Konflikte rechtzeitig erkennen und lösen kann.

Neu als Führungskraft - Basics für zukünftige Führungskräfte

In diesem Seminar erlernen die TeilnehmerInnen Modelle, Vorgehensweisen und praktische Tipps für den Führungsalltag mit Hilfe von Fallbeispielen und simulierten Führungsgesprächen, um die Grundlagen der Führungsrolle zu verfestigen. Zudem liegt ein Fokus auf dem Thema Motivation. Dabei geht es sowohl um die eigene als auch um die Motivation der Mitarbeiter.


Huawei 

Innovation Management

Das Training startet mit einer Einführung zu Roadmapping Konzepten, mit besonderem Fokus auf Herausforderungen beim Roadmapping innovativer Technologien. Im zweiten Teil können die Teilnehmer die verschiedenen Methoden wie SWOT-Analyse, Wertschöpfungskettenanalyse, Red Brick Wall, Design und Layout von Roadmaps an konkreten Übungsbeispielen trainieren.